Wir, die „Unternesselbacher Jugend“,... waren wir mal.. doch aus der „Jugend“ sind in den vergangenen Jahren „ältere“ ehrenamtliche Helfer aus Unter- und Obernesselbach und Schauerheim geworden. Wir haben seit 1986 jährlich ein Benefiz- Open Air veranstaltet und den gesamten Erlös für kranke oder zu betreuende Kinder gespendet! Ort des nicht alltäglichen Musikspektakels war auf einem mit Hecken umgebenen Plateau unterhalb des Eulenberges auf einer Anhöhe bei Unternesselbach, nähe Neustadt an der Aisch. Wir haben bei den bisherigen 24 Veranstaltungen von 1986 – 2010 folgende Einrichtungen mit den aufgeführten Spenden unterstützt:

1986 hatten wir einen Erlös von 6000.- DM wir übernahmen mit monatlichen Raten eine Patenschaft eines Jungen in Äthiopien, die jedoch 1987 seitens der dort ansässigen Organisation beendet wurde. Wir machten uns Gedanken über andere Spendenzwecke, es sollten Einrichtungen unterstützt werden, die kranke Kinder betreuen, jedoch sollten die Spenden direkt den hilfsbedürftigen Kindern zugute kommen und nicht in die Hosentaschen gut verdienender Verwaltungsangestellter fließen!

So spendeten wir von 1987 – 1991 insgesamt 43.723.- DM an die „Elterninitiative krebskranker Kinder“ in Erlangen. 1992 hatten wir einen Erlös in Höhe von 20.000.- DM, den wir der „Kinderkrebshilfe Nürnberg“ zugute kommen ließen. Im Jahre 1993 erwirtschafteten wir einen Überschuss von 13.000.- DM, hier unterstützten wir die Aktion „Antenne Bayern hilft“.

1994 machten wir uns wieder mal Gedanken und kamen zu dem Entschluss die kommenden Erlöse für Einrichtungen zu spenden in der näheren Umgebung oder eben im Landkreis NEA – Bad Windsh. So haben wir seit 1994 die Spendenerlöse gesplittet :

- 2/4 für die „Frühförderstelle“ der Lebenshilfe Bad Windsheim - 1/4 für „Hilfe für autistische Kinder“ Regionalbezirk Mittelfranken mit Sitz in Emskirchen - 1/4 für die in einer Nachbarortschaft lebende Familie Funk, die ein schwerkrankes Mädchen hat das auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist.

Diese drei Einrichtungen wurden von 1994 – 2010 mit dem sehr erwähnenswerten Betrag von 203.105.- DM unterstützt! Somit haben wir in den vergangenen 24 Jahren mit unseren Benefiz – Open Air´s einen Gesamterlös von 286.019,17.- DM ( 146.239.- € ) gespendet!

Dies wäre alles nicht möglich gewesen, wenn wir die unzähligen Coverbands aus dem gesamt süddeutschen Raum nicht gehabt hätten, die uns für einen geringen Unkostenbeitrag, teils auch umsonst, mit ihren Musikdarbietungen unterstützt haben! Seit 2005 haben wir auch schon die Erfahrung mit „Profis“ aus dem Musikgeschäft gemacht in Form von „AXXIS“, „ J.B.O“ auch „667“ unter anderem SWEET u. Middle of the road haben uns schon unterstützt. Auch nochmals zu erwähnen, die vielen ehrenamtlichen Helfer, die eine Woche vor Veranstaltung mit dem Aufbau von Bühne, Überdachung, Verpflegungszelte und sonstigen Dingen beginnen damit jede dieser nicht alltäglichen Benefiz – Veranstaltung auch jedes Jahr ohne Probleme über die Bühne geht und somit ein ansehnlicher Spendenbetrag zustande kommt! Auch sämtliche Aktivitäten beim Open Air wie Getränkeausschank, Essenszubereitung und Verkauf, Kaffee u. Kuchen und was es alles sonst noch gibt, wird von den freiwilligen Helfern getätigt.

2010 hat es im November in der Neustadthalle am Schloss in Neustadt an der Aisch eine Benefiz- Veranstaltung gegeben mit SWEET und Middle of the road da uns die letzten 3 Jahre das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Im 24. Benefizprojektjahr konnten wir leider nichts spenden da die Veranstaltung mangels Besuch mit einem Minus abgeschlossen wurde.

Dieses Jahr wollen wir unser 25 jähriges Benefiz- Projektjubiläum feiern in Form einer Zeltveranstaltung in Nesselbach.

Das war ein kleiner Einblick über unser Benefizprojekt Unternesselbach.. das ursprüngliche „Nesselbacher Open Air“. Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir euch natürlich gern zur Verfügung, und schon mal im voraus besten Dank für eure Unterstützung!! Organisationsteam der „Unternesselbacher Jugend“

Gez. Ewald Hassler